Geschwindigkeitsmessung: Dashcam und GPS-Empfänger als Messgerät

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

PTB-Mitarbeiter: Gegen eine Verwertung mittels GPS ermittelter Geschwindigkeitswerte spreche nichts. Sachverhalt (Geschwindigkeitsverstoß): Polizeifahrzeug mit Dashcam an der Frontscheibe nimmt vorausfahrendes Fahrzeug auf: die von einem gesonderten Empfänger übermittelten GPS-Daten werden ins Bild eingeblendet.  Rechtliches: In der ersten Instanz wendete das Amtsgericht hierauf die Grundsätze von Messungen durch Nachfahren an, es wurde ein Toleranzabzug von 6 % sowie von weiteren 3 % wegen möglicher Ungenauigkeiten des GPS-Systems vorgenommen. Richter beim OLG Köln hatten …

Messtechnik: Section Control

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

neue Herausforderung für unsere Messingenieure: “Section Control” Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) hat die bundesweite Zulassung für die “Section Control” erteilt. Bisher existiert für diese abschnittsweise Messung der Durchschnittsgeschwindigkeit von Fahrzeugen allerdings erst eine Anlage. Sie befindet sich in der Region Hannover. Nun müssen noch die niedersächsischen Mess- und Eichbehörden die Technik abnehmen. Dieser Prozess werde voraussichtlich vier Wochen in Anspruch nehmen, …

ältere Menschen und Fußgängerunfälle

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

B. Eng. u. M. Eng. Fabian SCHWARZ, HMS-Sachverständiger für Verkehrsmesstechnik und Unfallanalytik, beschäftigt sich mit dem Bewegungsverhalten von Fußgängern ab 60 Nach einem Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Fußgängers ist es häufig Aufgabe des Sachverständigen, unfallanalytische Vermeidbarkeitsbetrachtungen anzustellen, die Einfluss auf ein mögliches Strafverfahren oder die folgende Schadenregulierung haben. „Die Bestimmung der Fußgängergeschwindigkeit stellt dabei einen wesentlichen Parameter der Berechnungen dar“ …

Schön, wenn Sie auf unserer Seite sind!

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Immer mehr Seitenbesucher auf unserer Homepage Wir sagen DANKE für Ihr Interesse an unserer Tätigkeit. Und wenn Sie unsere Beiträge gelesen haben, dann sagen wir es noch mal:  Schön, wenn Sie auf unserer Seite sind!

Schadenregulierung: 130%-Regelung durch gebrauchte Teile

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Reparaturkosten höher als der Zeitwert – mit Gebrauchtteilen von 225 auf 128 Prozent Infos aus einem Urteil: Bei einem Wiederbeschaffungswert von 2.500 EUR lagen die voraussichtlichen Reparaturkosten mit netto 5.632,54 EUR klar über der 130-Prozent-Grenze. Gleichwohl ließ der Kl. sein heckbeschädigtes Fahrzeug reparieren. Die Kosten betrugen 3.199,16 EUR. Dieser Betrag lag über dem Wiederbeschaffungswert, jedoch innerhalb der 130-Prozent-Grenze. Kostensenkend hat sich …

Schadensabwicklung nach Autounfall: So tricksen die Versicherer

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Hier lesen Sie, mit welchen Tricks die Versicherer arbeiten, wie man als Geschädigter nicht auf Kosten sitzen bleibt, wann ein Mietwagen als Ersatz drin ist und was man unmittel­bar nach dem Unfall unbe­dingt beachten sollte. Quelle: Stiftung Warentest (Bericht im Anhang) Dipl.-Ing. Gundolf Himbert ist ADAC-Vertragssachverständiger. Er und seine Gutachter-Kollegen von den HMS-Sachverständigen helfen Ihnen sowohl bei einem selbstverschuldeten als auch …

Messtechnik – Lasergeschwindigkeitsmessgerät der Firma Riegl, Typ FG21-P

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Interessant und technisch anspruchsvoll! Wenn ein Sachverständiger für Verkehrsmesstechnik von BlitzerGutachten („Wir prüfen technisch und rechtlich“) eine Geschwindigkeitsmessung genau unter die Lupe nimmt … und zu folgendem Schluss kommt: Die vorliegenden Beweismittel sind nicht geeignet, um die Messung im Sinne eines standardisierten Messverfahrens ausreichend zu belegen.  Als mögliche Fehlerquellen entdeckte er zwei grundsätzliche Effekte, welche die Messwertbildung beeinflussen können: Neben …

Referent bei der DeutscheAnwaltsAkademie

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Das gesamte Team ist stolz auf den “neuen” Referenten aus dem Hause Blitzergutachten/HMS Juristische und technische Verteidigungsstrategien inVerkehrs-OWi-Verfahren  30.11.2018 / Mannheim Schwerpunkte:* Anhörungsbogen: Akteneinsichtsgesuche* Fahrverbot (§ 25 StVG, § 4 BKatV)* Bußgeldbescheid (insbesondere § 66 Abs. 1 Nr. 3 OWiG) und Zustellung (§ 51 OWiG)* Persönliches Erscheinen, Beschränkung des Einspruchs, Verjährung* Technische Grundlagen der am häufigsten angewandten Messverfahren* Angriffspunkte zu …

Schadenabwicklung: Haftung wegen Betriebsgefahr?

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Autofahrerehre und die heilige Kuh des Schadenfreiheitsrabatts “Ich habe nichts falsch gemacht”.Eine Meinung vieler nach einem Verkehrsunfall. Und plötzlich doch Probleme bei der Schadenregulierung. Mithaftung wegen der vom Fahrzeug ausgehenden Betriebsgefahr! Was ist das? Das IWW Institut hat das Thema aufgegriffen. Hier geht es zu dem Artikel: Wir empfehlen in solchen Fällen eine anwaltliche Beratung!

Unfall: Stiftung Warentest klärt auf

HMS Gutachter (eb) HMS Aktuell

Autounfall? Da bieten die Versicherer schnelle und unkomplizierte Hilfe an. Doch wer sich darauf einlässt und verlässt, zahlt oft drauf. Hat es gekracht, dürfen Unfallopfer mit Schäden am eigenen Wagen einen Sachverständigen einschalten. Was er ermittelt, muss die gegnerische Versicherung zahlen – und die Kosten für das Gutachten selbst. … Klingt alles einfach. Der Gutachter beurteilt den Restwert des Unfallwagens. …