Zum Hauptinhalt springen

HMS Aktuell

Wer darf sich Sachverständiger nennen?

In Deutschland gibt keinen gesetzlichen Schutz für die Berufsbezeichnung „Sachverständiger“. Durch die...

[weiter lesen…]

Was steht in einem Schadengutachten?
HMS-Gutachter als neutrale Kfz-Sachverständiger nehmen in Gutachten über den Unfallschaden an Fahrzeugen Stellung...

[weiter lesen…]

ein emotionaler Brief einer Unfallzeugin an die Polizei:

 

An die Beamten der Polizei Saarland und alle Rettungskräfte!

Gestern wurde ich Zeugin...

[weiter lesen…]

(Pre-)Crash-Daten - neue Möglichkeiten der Sachbeweisführung

Alle elektronischen Helfer des Alltags funktionieren grundsätzlich nach dem gleichen...

[weiter lesen…]

LG Saarbrücken, Urteil vom 15.09.2017, AZ: 13 S 59/17

autorechtaktuell:
Vorliegend macht der Kläger restlichen Schadenersatz aus einem Verkehrsunfall...

[weiter lesen…]

aus der Unfallzeitung:

Bei Verkehrsunfällen gibt es in jüngster Zeit aufgrund des Regulierungsverhaltens der eintrittspflichtigen...

[weiter lesen…]

aus einem Urteil:

Die abschließende Überzeugung gewinnt das Gericht sodann aus dem eingeholten Sachverständigengutachten.

Danach ist das...

[weiter lesen…]

Messdaten als „Behördenausdruck“ sind kein originäres Beweismittel

Bei Messungen mit Vitronic PoliScan (PoliScanspeed, M1, F1, FM1, etc.) werden in...

[weiter lesen…]

Mit Interesse verfolgen wir als Außenstehende, wie es in der nachfolgenden Sache (siehe Urteil) weiter geht.

Die Werbeaussagen "Kostenlos...

[weiter lesen…]

„Ob Dein Tacho richtig geht, siehst Du wenn das Licht angeht“. Den Spruch kennt jeder. Er belegt in lustiger Form, dass es Unterschiede zwischen der...

[weiter lesen…]