Zum Hauptinhalt springen
Verkehrsunfallhilfe direkt

Gleich Beweise sichern spart Ärger!

Wie schnell ist man in einen Unfall verwickelt - ob aus eigener Unachtsamkeit oder mit fremdem Verschulden.

Jahr für Jahr wird bei rund einer halben Million Verkehrsunfällen über die Schuldfrage und möglichen Schadenersatz gestritten. Der Grund: Es fehlen eindeutige Beweise. Denn wenn kein Personenschaden vorliegt, erfolgt teilweise keine Beweissicherung durch die Polizei.

Wenn Sie später Ihre Ansprüche durchsetzen wollen oder sich gegen ungerechtfertigte Ansprüche des Unfallgegners wehren wollen, müssen Sie selbst für gerichtsverwertbare Beweise sorgen.

Ohne eine professionelle und fachgerechte Spuren- und Beweissicherung in Kopplung mit gutachterlicher und rechtlicher Beratung ist es nur schwer möglich, sein Recht durchzusetzen.

Beweissicherung

Im Kreis Saarlouis helfen die HMS-Spurengutachter Tag und Nacht bei der Beweis­sicherung am Unfallort.

Hierzu unterhält die HMS ein Netz von geschulten Experten, die im Falle eines Unfalles für Sie mittels Vermessung und Bild­dokumenta­tion die Spuren- und Beweis­sicherung an der Unfallstelle und an den beteiligten Fahrzeugen durchführen.

Falls erforderlich, kann dann ein ausführlicher Beweissicherungsbericht erstellt werden. Nur mit diesen Details kann eine lückenlose, aussagekräftige Unfallrekonstruktion bzw. Klärung der Verursacherfrage erfolgen.

Wir helfen Ihnen, Ihre Ansprüche zu sichern.

  • Fachkundige Hilfestellung am Unfallort
  • Objektive, unabhängige und professionelle Spuren- und Beweissicherung am Unfallort
  • Technische und rechtliche Erst-Beratung durch vereidigte Kfz-Sach­verständige und Verkehrs-Rechtsanwälte

Unsere Erstberatung ist für den Unfallbeteiligten in jedem Fall kostenlos.

Kontaktieren Sie uns möglichst direkt von der Unfallstelle aus.

Unsere Leistungen im Einzelnen 

  • Sicherung von Personen- und Fahrzeugdaten
  • Einmessung von Fahrzeug­end­ständen und Spuren mit Bezug zur Örtlichkeit
  • Photographische Doku­mentation von Unfallspuren, Unfallörtlichkeit und Schäden an den beteilig­ten Fahrzeugen
  • Vermessung der Unfall­örtlichkeit
  • Interpretation der Unfall­spuren
  • Unterstützung bei der Unfallflucht-Aufklärung
  • Gutachterliche Hilfestellung gekoppelt mit rechtlicher Erstberatung
  • Abgrenzung und Sicher­stellung rele­vanter Unfallspuren unter Einsatz modernster Verfahren der Spurensicherungstechnik (bei Bedarf):

    Sicherheit

    Die Hinzuziehung des HMS-Spurengutachters und dessen Beweissicherungstätigkeit vor Ort gewährleistet eine objektive Daten- und Faktenermittlung mit entsprechender Dokumentation. Auf dieser Basis erfolgt die Schadenregulierung durch die betroffene Versicherung erfahrungsgemäß deutlich schneller.

    Durch den Zugriff auf die gerichtsverwertbar fest­ge­hal­tenen Beweise können ungerechtfertigte Ansprüche abgewehrt und gerecht­fertigte Ansprüche durchgesetzt werden.

    Folder Unfallhilfe direkt

    Alle Informationen zur Unfallhilfe kompakt zusammengefasst:

    Unser Verkehrsunfallhilfe direkt-Folder zum download

    Download Unfallhilfe-Folder